Forum für Systemaufstellungen

Aufstellungsgruppe für berufliche, organisatatorische und persönliche Themen
(Organisationsaufstellungen, Strukturaufstellungen, Familienaufstellungen)

Das Forum bietet Raum für

  • ausgebildete Aufstellerinnen (z.B. WISL), Interessierte und Kolleginnen, um eigene Themen zu bearbeiten, von- und miteinander zu lernen, den Blick zu schärfen und den eigenen Arbeitsstil weiter zu entwickeln
  • Klienten, die eine Fragestellung aus dem Kontext Beruf und Organisation oder auch aus dem privaten Bereich betrachten möchten und hier eine "Stranger Group" vorfinden (Gruppe von Menschen, die sich für die Stellvertretung zur Verfügung stellen und nicht aus Ihrem Kontext stammen)
  • Gäste, die sich ein Bild über die Aufstellungsarbeit machen möchten - vielleicht bleiben Sie ja dabei...
  • ca. 3-4 Aufstellungen - je nach Umfang und Themen im Raum, Klienten haben Vorrang

Leitung Beate Ehmke, systemische Beraterin und Systemaufstellerin.

Kostenbeitrag 30,00 Euro inkl. MwSt. für Raummiete, Snacks, Getränke, Austausch und Netzwerken. Sie erhalten eine Rechnung.

Bitte um Anmeldung 7 Tage im voraus für die leichtere Planung.

Möglichkeiten und Nutzen einer Aufstellung
Eine Aufstellung ermöglicht Ihnen, Ihr inneres Bild eines Systems oder einer Konstellation mithilfe von anderen Personen - sogenannten Stellvertretern - in den Raum zu stellen, auf Basis einer konkret formulierten Frage. Sie schauen von außen auf die von Ihnen gestellte Konstellation und gewinnen einen Perspektivwechsel. Die Aufstellungsleitung ist verantwortlich für den Prozess und leitet die Aufstellung im engen Kontakt mit Ihnen und den Stellvertretern. Wenn Sie Ihr Thema und Ihren Arbeitskontext nicht veröffentlichen, bzw. schützen möchten, besteht die Möglichkeit, "verdeckt" aufzustellen. Das bedeutet, dass die Stellvertreter nicht wissen, um was es geht, bzw. für wen oder was sie eine Stellvertretung einnehmen.

Wichtiger Hinweis

Systemische Aufstellungsarbeit ersetzt keine Therapie und zeigt weder Wahrheiten noch fertige Lösungen! Sie ermöglicht Ihnen allerdings, den Blick zu weiten, einen Perspektivwechsel vorzunehmen, zu Klärung beizutragen. Sie kann Hinweise und Impulse geben, Implizites sichtbar machen und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen. Sie alleine entscheiden, welche Bedeutung Sie dem sichtbar Gewordenen geben.

Ich freue mich auf Sie.

Termine 2020/2021

Forum für Systemaufstellungen
(Organisationsaufstellungen, Strukturaufstellungen, Familienaufstellungen)

Für AufstellerInnen, Klienten und Interessierte

Freitag, 13. März 2020, 17 – 20 Uhr
Samstag, 30. Mai 2020, 13 – 17 Uhr
Freitag, 4. September 2020, 17 – 20 Uhr
Freitag, 30. Oktober 2020, 17 - 20 Uhr
Freitag, 27 Novemer 2020, 17 - 20 Uhr
Samstag, 23. Januar 2021, 17 - 20 Uhr

bei

ordnenlösen
Dieburger Straße 98a
64287 Darmstadt

Zum Routenplaner

Intervisionsgruppe für Organisationsaufstellungen

und Infosyon Regionalgruppe. Leitung Uwe Buchhop.

Samstags von 13 Uhr bis 17 Uhr
in den Räumen von Beate Ehmke OrdnenLösen
am

09. Mai 2020

29. August 2020

14. November 2020

06. Februar 2021

Klienten mit Anliegen aus dem Berufs- und Organisationskontext sind herzlich willkommen (Kostenbeitrag für eine Klientenaufstellung 100,00 Euro zzgl. MwSt.)

Melden Sie sich an: Hier können Sie mir Ihre Nachricht senden.